Verein Eckstein

Im Frühling 2006 wurde auch der Verein „Eckstein“ gegründet.

 

Er regelt und entscheidet über die Aktivitäten, die im Saal/Galerie/Küche angeboten und

durchgeführt werden.

 

Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig und möchte ein christlich hoffnungsvolles

Menschenbild vorleben und weitergeben.

 

Der Verein kennt keine Mitgliedschaft und beschränkt sich auf den Vorstand bestehend aus:

Ernst Züst, Uriel und Raquel Sonderegger und Ruedi Zürcher.

 

Der Verein nimmt aktiv am Rheinecker Städtlileben teil und möchte für Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache, Religion und Alter ein Ort der Begegnung sein.